• English
  • Deutsch
  • Suomi
  • Nederlands
  • Polski
  • Русский
  • Dansk
  • Norsk Bokmål
  • Svenska

Senden Sie Ihre Anfrage an die besten plastischen Chirurgiekliniken in Polen





Ich stimme zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

2Melden Sie mir zum Neuigkeiten an

5 Grunden um den Duodenal Switch in Polen zu machen

 Bauch vor Zwölffingerdarmwechsel Sie müssen Ihren Lebensstil stark anpassen, um Ihre Sicherheit und Eignung für ein solches Verfahren sicherzustellen. Sie benötigen während des gesamten Prozesses ein hohes Maß an Motivation und Engagement sowie die Erfüllung spezifischer Anforderungen für die Operation.

1. Zwölffingerdarm-Schalter ist ein einfaches chirurgisches Verfahren

Das Duodenal Switch (DS) -Verfahren, auch bekannt als Biliopancreatic Diversion mit Duodenal Switch (BPD-DS) oder Magenreduktion Duodenal Switch (GRDS), ist eine Art bariatrischer Gewichtsabnahme, bei der ein Teil des Magens entfernt und der Dünndarm entfernt wird werden so umgeleitet, dass die Nahrung einem anderen Weg folgt als der von Galle und Verdauungssäften. Der Duodenal-Switch ist ein ungewöhnliches Verfahren, da er ziemlich kompliziert ist und nur wenige Chirurgen für die Durchführung qualifiziert sind

Preis für Zwölffingerdarmwechsel
ab 4 500 EUR

Dauer des Duodenal-Switch-Verfahrens
2-3 Studen


Erforderliche medizinische Untersuchungen
Abdominaler Ultraschall, Blutbild (CBC), Blut-Harnstoff-Stickstoff (BUN), Cortisol, Kreatinin, Elektrolyte, Prolaktin- und Schilddrüsen-stimulierendes Hormon (TSH), Herzkatheter, Brust-Röntgen, Koloskopie, Echokardiogramm, Elektrokardiogramm (EKG) , Pap-Abstrich, Beckenultraschall, Lungenfunktionstests
Betaubung
Vollnarkose
Aufenthalt in der Klinik3-4 Tagen
Aufenthalt in Polen6-8 Tagen
Zuruck zur Arbeit2 Wochen
GegenanzeigenSchwere Herz- oder Lungenerkrankungen, portale Hypertonie, Zirrhose, wenn Sie sich chronisch oder langfristig mit Steroid behandeln oder eine Autoimmunerkrankung des Bindegewebes haben

2. Diät nach Zwölffingerdarmwechsel ist für Sie geeignet

Der Zwölffingerdarmwechsel (DS) ist eine beliebte Operation, da die Patienten in der Lage sind, eine nahezu normale Mahlzeit (in viel geringeren Mengen) zu sich zu nehmen, während sie weiterhin einen erheblichen langfristigen Gewichtsverlust erfahren. Bei dieser Operation wird der Großteil des am stärksten dehnbaren Abschnitts des Magens dauerhaft entfernt, die Grundstruktur des Magens bleibt jedoch gleich. Darüber hinaus wird der Chirurg etwa zwei Drittel bis drei Viertel des oberen Dünndarms umgehen, was zu einer erheblichen Verringerung der Kalorienaufnahme führt. Der Gewichtsverlust wird sowohl durch die Einschränkung des Lebensmittelverbrauchs als auch durch die Malabsorption erreicht.
Einer der Hauptvorteile dieses Verfahrens besteht darin, dass der Magen nach der Durchführung des Verfahrens normal weiter verdaut. Diejenigen, die sich einer Lap-Band- oder Roux-en-Y-Magenbypassoperation unterziehen, müssen nach dem Eingriff für den Rest ihres Lebens strenge Diäten einhalten, da diese Verfahren zu einer stark verminderten Verdauungskapazität beim Patienten führen

3. Der Preis für Zwölffingerdarmwechsel ist in Polen günstiger als in Großbritannien oder den USA

Es gibt keinen Standardpreis für jede Art von bariatrischer Chirurgie und hängt von zahlreichen Faktoren ab. Die biliopankreatische Umleitung kostet im Durchschnitt zwischen 20.000 und 25.000 USD, die Preise können sich jedoch landesweit stark unterscheiden. Die Tendenz ist, dass die Kosten in Staaten, in denen die Prävalenz von Fettleibigkeit und Gewichtsabnahme geringer ist, höher sind als im Gegenteil. Daher können Patienten in New Jersey etwa 24.000 Dollar bezahlen, in Nebraska jedoch 32.500 Dollar. Patienten können sich an die National Institutes of Health (NIH) wenden, um zu erfahren, wo sie sich einer bariatrischen Operation unterziehen müssen, aber lange Reisen, um Geld für die Operation zu sparen, werden nicht empfohlen.

4. Duodenal-Schalter liefert viel bessere Ergebnisse als andere chirurgische Verfahren zur Gewichtsabnahme

Zu wissen, was Sie als Ergebnis Ihrer Zwölffingerdarm-Operation erwarten sollten, ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, ob es sich um die richtige Operation für Sie handelt. Während jeder Mensch anders ist und die Ergebnisse variieren werden, ist die Erfolgsquote bei Zwölffingerdarmwechseloperationen gut. Im Durchschnitt sehen Patienten, die den Richtlinien folgen und eine aktive Rolle bei der Genesung spielen, eine 60% ige Gewichtsreduktion innerhalb des ersten Jahres der Operation und eine 75% ige Gewichtsreduktion innerhalb des zweiten Jahres nach der Operation. Einige Patienten haben jedoch einen Gewichtsverlust von 70-80% gesehen. Dies zeigt, wie jeder Patient eine etwas höhere Erfolgsrate als andere erscheinen kann. Insgesamt sehen jedoch alle Patienten einen bemerkenswerten Erfolg beim Abnehmen als Folge einer Duodenal-Switch-Operation.

Diejenigen mit dem besten Gewichtsabnahme-Erfolg sind diejenigen, die alle langfristigen Nachsorgeuntersuchungen durchlaufen und wesentliche Änderungen an ihrem Lebensstil vorgenommen haben, um einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten. Die Gesamterfolgsraten bei Zwölffingerdarmwechseloperationen liegen bei 80%.

Follow-up ist wichtig, da regelmäßige Blutuntersuchungen und Laboruntersuchungen wichtig sind, um potenzielle Risiken aufgrund von Nährstoffmangel bei Patienten mit Zwölffingerdarm-Switches zu vermeiden. Den Krankenhäusern von St. Mark zufolge sollten Vitamin B12, Eisen, Folat, rote Blutkörperchen und ADEK oder fettlösliche Vitamine regelmäßig auf optimale Gesundheit überprüft werden.

Letztendlich wird Übergewicht bestimmt, wenn das aktuelle Gewicht des Patienten genommen wird und das gesunde Gewicht von dieser Summe abgezogen wird. Profis verwenden diese Prozentsätze, wenn sie über Gewichtsabnahme sprechen, um eine Art Norm für Gewichtsabnahmeerwartungen festzulegen. Die Verwendung der Basis-Übergewichtszahl hilft ihnen, den prozentualen Gewichtsverlust zu bestimmen.

Zum Beispiel kann ein Patient, der bei 300 Pfund anfängt und bei einem gesunden Gewicht etwa 154 Pfund sein sollte, einen Gewichtsverlust von 70% von 102,2 erwarten. Während die Anzahl in Abhängigkeit vom Anfangsgewicht des Patienten und deren Übergewicht variieren wird, ist es einfach, den prozentualen Anteil an übermäßigem Körpergewicht zu bestimmen, der nach einer Zwölffingerdarmwechseloperation verloren geht.

Es ist wichtig, die Optionen sorgfältig abzuwägen, wenn Sie entscheiden, ob eine Duodenal-Switch-Operation für Sie geeignet ist. Ihr Arzt wird sicherstellen wollen, dass Sie gesund genug für die Operation sind und bereit sind, sich nach der Operation zu einer Änderung des Lebensstils zu verpflichten. Dies wird Ihre Erfolgschancen maximieren.

5. Die Wiederherstellungszeit nach Duodenalwechsel ist kurz und einfach

Letztendlich hängt die Erholungszeit von der allgemeinen Gesundheit des Patienten, den möglicherweise auftretenden Komplikationen sowie den Anweisungen des Chirurgen an den Patienten nach dessen Operation ab. Die meisten Patienten, die sich der langwierigen Operation unterziehen, können mit einer Erholung zwischen drei und vier Wochen rechnen, aber 4-6 Wochen sind die optimale Einheilzeit (für offene Operationstypen). Diejenigen, die eine Zwölffingerdarmwechseloperation laparoskopisch durchgeführt haben, betragen nur 1 bis 2 Wochen (während die neue Diät 6 Wochen dauert). Sogar nach dieser Erholungszeit gibt es eine fortlaufende Erholung aufgrund der Notwendigkeit von gravierenden Änderungen des Lebensstils und der Essgewohnheiten. Personen, die sich einer Operation unterziehen, können mit einer beträchtlichen Menge an Schmerzen rechnen, die vom Arzt mit verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln behandelt werden können.

Mindestens in der ersten Woche nach der Operation werden Schmerzmittel benötigt, und die Einschnittstelle  können zart oder wund sein. Der Heilungsprozess wird während des neuen Diätplans ablaufen. Im ersten Monat nach einer Duodenum-Switch-Operation kann der Magen des Patienten nur noch Flüssigkeiten oder weiche Nahrungsmittel enthalten. Die Patienten sollten den ganzen Tag über hydratisiert bleiben, aber niemals vor einer Mahlzeit trinken, da der Körper dazu gebracht wird, über Ihre Nahrung nachzudenken, wenn Sie nur mit Flüssigkeit gefüllt sind. Ein Ernährungsberater wird mit DS-Patienten zusammenarbeiten, um einen Ernährungsplan und einen Ergänzungsplan zu erstellen.

Senden Sie Ihre Anfrage an die besten plastischen Chirurgiekliniken in Polen





Ich stimme zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

2Melden Sie mir zum Neuigkeiten an